Pixeldiskurs-Podcast #104 – Die Philosophie von Battle Royale

Mit dem Fallschirm gen einer weitläufigen Insel. Schnellstmöglich zufallsgeneriertes Equipment sammeln, um sich zu wappnen für den Kampf gegen alle anderen. Ob PlayerUnkown‘s Battlegrounds, Fortnite oder einer der unzähligen weiteren Titel – das Battle Royale-Genre erfreut sich gegenwärtig scheinbar unerschöpflicher Beliebtheit. Doch woher rührt diese Popularität? Und was sagt sie über die Verfasstheit unserer Gesellschaft aus?

Außerdem geht es um Zombies Run, den Beginn der Streamings und freie Fäuste.

 


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #103 – Das große Audio-Quiz – Teil 2

Es ist Zeit für eine Revanche! Wir verbinden uns die Augen und versuchen digitale Spiele anhand ihrer Tonspur zu erraten. Stolz dürfen wir zudem verkünden, dass alle Audio-Schnipsel Einsendungen unserer Zuhörer sind.

Außerdem geht es um DOOM, Ludomusicology und geklaute Fahrräder.

 


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #102 – Endlose Weiten (mit Martin Lehnert)

Offene Welten sind aus digitalen Spielen nicht mehr wegzudenken. Das Freiheitsversprechen einer ausladenden Landschaft scheint verzückend und verspricht vor allem Verkaufszahlen. Far Cry, GTA, Assassin‘s Creed, so ziemlich jedes erdenkliche Rollenspiel. Mit unserem Gast Martin Lehnert vom Spielzeit-Podcast sprechen wir über die Chancen und Probleme von Open World-Spielen.

 


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #101 – Unsere feministische Position

Wenn in den sozialen Medien eine Debatte über Geschlechterverhältnisse stattfindet, ist die Eskalation nicht weit. Es ist ja auch ein wichtiges Thema. So diskutieren auch wir immer wieder über Repräsentationen von Geschlechtern. Diesmal wollen wir uns etwas zurücklehnen und erörtern, woher unsere feministische Position kommt und was darunter eigentlich zu verstehen ist.

Außerdem geht es um The Awesome Adventures of Captain Spirit, die neue Tauschfunktion in Pokémon GO und Hamster in Overwatch.


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #99 – Detroit: Become Human

Das Jahr 2038 wird kein Zuckerschlecken. Glaubt man der Prognose des jüngsten Titels von Quantic Dream stehen uns die großen Fragen nach dem Bewusstsein, der Moral und nicht zuletzt der Menschlichkeit bevor. Wir rezensieren Detroit: Become Human und werfen einen genaueren Blick auf die philosophischen und sozialpolitischen Implikationen des Titels.

Außerdem geht es um die E3, Immanuel Kant und Pixeldiskurs 4 Kidz.


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #98 – Kein Thema

Auf ein richtiges Thema der Woche hatten wir diese Woche keine Lust. Stattdessen findet sich ein Potpourri spannender Diskussionen. Wir sprechen über die Interdependenzen der Debatten um historische Authentizität und Sexismus; es geht um unsere skurrilen E3-Predictions, die Tragik von Final Fantasy XV, die Überforderung von Overwatch und vieles mehr.

 


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #97 – Arcade VR Lounge

Noch vereinzelt, aber doch in stetig zunehmender Zahl finden sich sogenannte VR-Lounges. Anstatt etwa ins Kino zu gehen, gibt es hier die Möglichkeit, in eigens dafür vorgesehenen Räumlichkeiten, Erfahrungen in der virtuellen Realität zu machen. Wir haben die Arcade VR-Lounge in Kassel besucht, zahlreiche Titel angespielt, uns mit dem vorhandenen Equipment vertraut gemacht und mit den Betreibern gesprochen.

 


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #96 – Presseschau Mai 2018

Frauen in Battlefield V, Sex und Liebe, Manfred Spitzer, Soundtracks, Zombies und die Magie eines Zug-Levels. Aus all den spannenden Artikeln dieses Monats haben wir sechs Schmankerl herausgesucht und mitgebracht.

Außerdem geht es um Detroit: Become Human, den Multiplayer in Stardew Valley und die Unfähigkeit zu zählen.


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #95 – Unwürdig altern

Altern in Würde – ein wichtiges Thema auch für digitale Spiele. Denn manche von ihnen lassen sich nach vielen Jahren problemlos genießen. Bei anderen Titeln wiederum müssen wir uns eingestehen, dass die nostalgische Verklärung doch einiges zu kaschieren vermag. Wir sprechen genau über jene Titel, die in unserer Erinnerung besser funktionieren als sie es tatsächlich tun.

Außerdem geht es um Stardew Valley, Final Fantasy XV und die sprechende Ukulele.


Download

 

 

Weiterlesen