Pixeldiskurs #168 – Game Awards 2019

In den letzten Jahren haben sich die Game Awards als Oscar-Äquivalent in der Gamesbranche etabliert. Neben zahlreichen Preisträgern gibt es nicht nur eine unterhaltsame Show, sondern auch reichhaltige Neuankündigungen – wozu auch der Startschuss in die neue Konsolengeneration gehört. Wir haben uns die gesamte Veranstaltung angeschaut und sprechen ausführlich darüber.

Außerdem geht es um Pokémon Shield, #teamdiversity und das Raum-Zeit-Kontinuum.


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #136 – Schwere Spiele leicht gemacht

Manche Spiele sind genuin auf einen hohen Schwierigkeitsgrad ausgelegt. Zuletzt hat Sekiro: Shadows Die Twice, sowie nahezu alle From Software-Titel, eindrucksvoll bewiesen, welch intensive Erfahrungen sich aus knackigen Herausforderungen ergeben. Doch jenseits der Überwindung motorischer Unwägbarkeiten gibt es zahlreiche Gründe, digitale Spiele zu genießen. Wir diskutieren, ob ein Easy Mode eine faire Lösung darstellt und wie ein solcher zu implementieren wäre.

Außerdem geht es um die ersten Detailankündigungen zur PS5, den Brand von Notre Dame und einen Kamikaze-Vogel.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #122 – Kontrollverlust im interaktiven Film

Wie vollmundig sind seit jeher die Versprechen: DU allein entscheidest den Ausgang dieses Buches/Filmes/Spieles! In den letzten Wochen hat das Format der interaktiven Filme auf Netflix Einzug gehalten; zuletzt mit der hochkarätigen Produktion Black Mirror: Bandersnatch. Wir diskutieren die Qualität der Umsetzung und das Potenzial interaktiver Filme für die Zukunft von Streaming-Diensten. 

Außerdem geht es um Red Dead Redemption 2, die kulturelle Relevanz der Autorschaft und die PlayStation 5.

Download

Weiterlesen