#223 Lesekreis: Jürgen Fritz – Macht, Herrschaft und Kontrolle im Computerspiel

Die Frage, warum Computerspiele faszinieren, umtreibt Jürgen Fritz in verschiedentlichen Publikationen. Eine Antwort, die wir in unserem heutigen Lesekreis diskutieren, ist, dass Spiele Macht, Herrschaft und Kontrolle in verschiedenen Funktionskreisen wirksam machen und so in einer engen Beziehung zum Alltagsleben der Menschen stehen.

Außerdem geht es um die GameStop-Aktie, die Epic Game Store-Exklusivität von Hitman 3 und Candy Crush in Ministerkonferenzen.

Weiterlesen

#220 Zwischen den Jahren

Wenn es ohnehin kalt ist, die Arbeit für kurze Zeit ruht und obendrein noch
beständige Restriktionen aufgrund einer Pandemie hinzukommen, gibt es
wohl kaum eine bessere Gelegenheit, sich in Spiele zu vertiefen. Genau
das haben wir getan und reichhaltige Impressionen mitgebracht, unter
anderem zu Spiritfarer, Fire Emblem: Three Houses, Just Dance und
Super Mario Party.

Außerdem geht es um die Gerüchte zur Einstellung der PS4-Produktion,
das Konkurrenzverhältnis zwischen Sony, Microsoft und Nintendo und das
Ende virtueller Welten.

Weiterlesen

#186 – Mindscapes in Persona 5 (mit Anh-Thu Nguyen)

Die Idee klingt verführerisch: Eine Gruppe tugendhafter Teenager reist in eine Parallelwelt, um die unterdrückten Durchtriebenheiten der Menschen aufzulösen und die Welt zu verbessern. Dabei durchstreift die Heldengruppe räumliche Extensionen der Gedanken- und Gefühlswelt, sogenannte Mindscapes. Über die Imagination eben dieser irrealen Räumen, zu denen uns Compterspiele wie kein anderes Medium Zugang verschaffen, sprechen wir mit Anh-Thu Nguyen, basierend auf ihrem Vortrag von der Clash of Realities 2019 in Köln.

Außerdem geht es um die Nicht-Absage der Gamescom, Planet Coaster und unsere noch immer verfügbaren ‚Corona-Keys‘.

Weiterlesen

#185 – Controller Galore (inkl. Gewinnspiel)

Der DualSense ist bislang die einzige Impression der kommenden PlayStation-Generation und entsprechend befassen wir uns im Detail mit dem neuen Controller. In diesem Kontext diskutieren wir vor allem auch die Marketingstrategie von Sony, den Sinn der Omnipräsenz von Mikrofonen und die Frage, ob Batterien oder verbaute Akkus zu bevorzugen sind.

Außerdem geht es um Google Stadia, PlayStation Now und das größte Gewinnspiel in der Geschichte von Pixeldiskurs.

Weiterlesen

#174 – Och nö, jetzt ist der auch noch tot!

Eine sicherlich vertraute Situation: Im Kampf um den Planeten geht eine der sorgsam auflevelten Figuren in die ewigen Jagdgründe ein. Ob durch eigenes strategisches Verschulden oder eine dramatische Wendung der Erzählung – immer wieder konfrontieren uns digitale Spiele mit Verlusten. Wir sprechen über unsere eindrucksvollsten Verlusterfahrungen und versuchen uns an einer Einordnung.

Außerdem geht es um eine methodische Reflexion der Spielanalyse, Gris und den deutschen Podcast-Preis.

Weiterlesen