Pixeldiskurs-Podcast #136 – Schwere Spiele leicht gemacht

Manche Spiele sind genuin auf einen hohen Schwierigkeitsgrad ausgelegt. Zuletzt hat Sekiro: Shadows Die Twice, sowie nahezu alle From Software-Titel, eindrucksvoll bewiesen, welch intensive Erfahrungen sich aus knackigen Herausforderungen ergeben. Doch jenseits der Überwindung motorischer Unwägbarkeiten gibt es zahlreiche Gründe, digitale Spiele zu genießen. Wir diskutieren, ob ein Easy Mode eine faire Lösung darstellt und wie ein solcher zu implementieren wäre.

Außerdem geht es um die ersten Detailankündigungen zur PS5, den Brand von Notre Dame und einen Kamikaze-Vogel.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #133 – Google Stadia: Casual Revolution 2.0?

Im Laufe der Jahrzehnte ist die Einstiegshürde digitaler Spiele stetig gesunken. Im Gegensatz zu den Frühzeiten des Mediums braucht es keine informatische Ausbildung mehr. Dank der Heimkonsolen ist die Technik kompakt und nahezu unsichtbar. Zuletzt erlaubten Smartphones schließlich den Zugang zu einer umfassenden Welt der Spiele mit einem Fingerdruck. Google verspricht mit seiner Streaming-Plattform Stadia nun hochqualitative Spiele auf nahezu jedem beliebigen Gerät zugänglich zu machen. Steht uns der nächste Schritt einer Casual Revolution bevor?

Außerdem geht es um Apple Arcade, die neue Video-Show State of Play und unsere ofenfrische Patreon-Kampagne.

Download


Weiterlesen

GameLab-Podcast #5 – NextGen-Konsolen & Jahresrückblick

 (Quelle: www.next-gamer.de)

(Quelle: www.next-gamer.de)

Ein letztes Mal in diesem Jahr findet sich das studentische Game Studies-Kolloquium in der Tonkabine ein. Stefans obligatorischer Kommentar nimmt diesmal die Verhackstückelung digitaler Spiele durch DLC ins Visier (00:00:85). Anschließend widmen wir uns dem großen Thema der NextGen-Konsolen, fassen die wesentlichen Features von PlayStation 4 und Xbox One zusammen und sinnieren über deren kulturellen Einfluss (00:04:50). Und weil wir euch einen extra langen, mega-special-super Cast versprochen haben, werfen wir abschließend noch einen ausschweifenden Blick auf das vergangene und das kommende Jahr (01:23:14). Satte 170 Minuten Podcasts gibt’s also auf die Ohren – diesmal ausnahmsweise ohne tiefergehendes Thema, dafür humorvoll und redselig. Im Januar widmen wir uns dann wieder den ernsten Dingen des Lebens.
Mit dabei: Julian Zschocke, Martin Roloff & Stefan Simond.

GameLab-Podcast #5
-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

iTunes
RSS-Feed abonnieren