#206 Wie entsteht ein Sammelband? (mit Arno Görgen)

Die Herausgeberschaft eines Sammelbandes kann ein wichtiger und enorm lehrreicher Schritt in der akademischen Laufbahn sein und zugleich völlig überwältigend wirken. Wie kommt man von einer vagen Idee zu einem üppigen Buch? Wie entstehen die inhaltlichen Texte, wie lässt sich ein Verlag finden und wer finanziert ein solches Unterfangen? Basierend auf eigener Erfahrung mit dem kürzlich erschienen Sammelband Krankheit in Digitalen Spielen und im Gespräch mit dem Kulturhistoriker Dr. Arno Görgen setzen wir uns mit all diesen Fragen auseinander.

Außerdem geht es um Iron Harvest, die Übernahme von Bethesda durch Microsoft und Mund-Nasen-Bedeckungen.

Weiterlesen

#205 Die nächste Konsolengeneration

Mittlerweile hat auch Sony das Schweigen gebrochen und nicht nur eine ganze Reihe neuer Titel für die PS5 angekündigt, sondern auch die Preise und Veröffentlichungsdaten. Im November diesen Jahres wird sich also die Frage stellen: Microsofts Xbox Series X bzw. S oder Sony PlayStation 5 bzw. PS5 Digital Edition. Eben diese Frage wollen wir gemeinsam diskutieren.

Außerdem geht es um Among Us, ungewöhnliche Eingabegeräte und Japanisch für Anfänger.

Weiterlesen

#179 – Der Coronavirus und die Gamesindustrie

Zunächst waren es einige Teilnahmeabsagen an Großveranstaltungen, dann die Großveranstaltungen selbst – wie kürzlich die GDC in San Francisco. Von Produktionseinbrüchen und Lieferengpässen ist die Rede. Sicherlich sind die Auswirkungen des Coronavirus auf die Gamesindustrie nur ein Teilbereich des Pandemie-Komplexes, mit dem wir uns allerdings ausführlich beschäftigen wollen.

Außerdem geht es um aktuelle Infos zur Xbox Series X, um Ersteindrücke zu Weakless und die Prävalenz des Ruhezustands.

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #144 – E3 2019: High- und Lowlights

Einst ein annuales Highlight zerfasert die E3 langsam aber sicher. Wie gewohnt gibt es pompöse Inszenierungen sowie deren Satire, ein eher mehr als weniger ekstatisches Publikum und möglicherweise gar die eine oder andere interessante Ankündigung. Wir diskutieren unsere High- und Lowlights der vergangenen E3 sowie deren Relevanz für den weiteren Kontext der Spielkultur.

Außerdem geht es um Porno-Spiele auf Steam, die Identitätszuschreibung als Gamer und Superhelden-Quatsch.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #99 – Detroit: Become Human

Das Jahr 2038 wird kein Zuckerschlecken. Glaubt man der Prognose des jüngsten Titels von Quantic Dream stehen uns die großen Fragen nach dem Bewusstsein, der Moral und nicht zuletzt der Menschlichkeit bevor. Wir rezensieren Detroit: Become Human und werfen einen genaueren Blick auf die philosophischen und sozialpolitischen Implikationen des Titels.

Außerdem geht es um die E3, Immanuel Kant und Pixeldiskurs 4 Kidz.


Download

 

 

Weiterlesen

GameLab-Podcast #8 – E3 2014

E3-2014Gerade neigt sich die wohl relevanteste Videospielmesse in Los Angeles dem (Wochen-)Ende zu, da sprudeln uns auch schon die Eindrücke über die Lippen. Es geht um die ganz großen Themen, aber auch um die kleinen, um Pressekonferenzen, Neuankündigungen, Trends, Kontroversen und das Leidwesen des Fachjournalismus‘. Abschließend gibt’s obendrein noch ein paar Impressionen aus Watch Dogs. Und eigentlich hatten wir auch gar keine Probleme mit der Tontechnik – sie aber mit uns. So kommt es, dass die rege und eloquente Beteiligung der Diskutierenden von einem penetranten Rauschen begleitet wird, was sich leider auch in der Nachbearbeitung nicht entfernen ließ. Vielleicht hätten wir den Podcast auch nicht an einem Freitag dem 13ten aufzeichnen sollen. Wir entschuldigen uns jedenfalls demütig und geloben Besserung in der nächsten Ausgabe.
Mit dabei diesmal: Kristian Baumann, Dan Heck, Lena Lachnit und Stefan Simond.

GameLab-Podcast #8 – E3 2014
-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

Weiterlesen