#174 – Och nö, jetzt ist der auch noch tot!

Eine sicherlich vertraute Situation: Im Kampf um den Planeten geht eine der sorgsam auflevelten Figuren in die ewigen Jagdgründe ein. Ob durch eigenes strategisches Verschulden oder eine dramatische Wendung der Erzählung – immer wieder konfrontieren uns digitale Spiele mit Verlusten. Wir sprechen über unsere eindrucksvollsten Verlusterfahrungen und versuchen uns an einer Einordnung.

Außerdem geht es um eine methodische Reflexion der Spielanalyse, Gris und den deutschen Podcast-Preis.

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #150 – Sky: Children of the Light

Als thatgamecompany bekannt gaben, dass ihr nächster Titel nach dem enorm erfolgreichen Journey ein vorerst exklusives Mobile Game wird, mögen sich die ein oder anderen Augenbraun vor Verständnislosigkeit gehoben haben. Mittlerweile ist Sky: Children of the Light erschienen – und zwar als free-to-play-Titel. Wir rezensieren das romantisch-meditative Abenteuer und diskutieren, ob die Umsetzung als Mobile Game funktioniert.

Außerdem geht es um die Veröffentlichung von Wolfenstein Youngblood, Geschlechterstereotype im Vergleich und politischen Strukturpessimismus.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #149 – Die Normalisierung von Nazis im Multiplayer

In den meisten Shootern, die sich des Zweiten Weltkrieges als Setting bedienen, ist es selbstverständlich: Spätestens im Multiplayer-Modus kommen wir in den zweifelhaften Genuss, auf der Seite der Wehrmacht zu spielen. Wie Extra Credits kürzlich argumentierten, geht die funktionale Äquivalenz der beiden Fraktionen – in diesem Fall Alliierte und Nazis – mit einer Normalisierung der Nazis einher. Wie diskutieren also, ob die Dekontextualisierung des Multiplayers es rechtfertigt als virtueller Nazi ins Feld zu ziehen.

Außerdem geht es um Sky, Diablo 3 und 100 Babies.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #87 – Eindrucksvolle Einstiege

Oftmals sind die ersten Momente, die wir in einem Spiel verbringen, bezeichnend für alles, was danach kommt. Darum singen wir heute eine Lobeshymne auf die erinnerungswürdigsten Einstiege unserer Spielebiographie.

Außerdem geht es um PUBG für mobile Plattformen, Amnesia: The Dark Descent und Stefans Quetschkommode.


Download

 

 

Weiterlesen