Pixeldiskurs-Podcast #151 – Memorebox – Spielerische Gesundheitsförderung im Seniorenheim

Dass in den Seniorenheimen dieser Welt mit der Nintendo Wii gekegelt wird, überrascht heutzutage niemanden mehr. Doch mit der Memorebox ist die erste eigenständige Konsole ausschließlich zum Zweck der Gesundheitsförderung in Arbeit. Seit 2015 erprobt, kommt die Memorebox gegenwärtig auch in hessischen Seniorenheimen zum Einsatz. Wir waren bei der Startschuss-Veranstaltung zu dem Pilotprojekt in Bad Arolsen, haben mit allen Beteiligten gesprochen und präsentieren heute unser zugehöriges Audio-Feature.

Außerdem geht es um die Negierung politischer Implikationen, Diablo III und Pen&Paper-Rollenspiele.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #16 – Was macht eigentlich einen guten Podcast aus?

Wir versuchen uns stetig zu verbessern und doch auch uns passieren Schnitzer, der Podcast gleitet uns durch die Finger oder wir finden nicht so richtig den Zugang zu unseren Themen: „Wir wollten doch noch so viel sagen!“ Ein anderes Mal flutscht der Podcast wie ein Butterfisch. In dieser Episode beschäftigen wir uns mit uns und opfern unsere Hochachtung für andere Podcasts auf dem Altar des Games-Journalismus um herauszufinden: „Was macht eigentlich einen guten Podcast aus?“

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Buchrezension: Das virtuelle Schlachtfeld – Videospiele, Militär und Rüstungsindustrie

Der Politikwissenschaftler und freie Journalist Michael Schulze von Glaßer beschäftig sich in seinem jüngst publizierten Sachbuch Das virtuelle Schlachtfeld mit den Verbindungen zwischen Militär- und Unterhaltungsindustrie in Bezugnahme auf das Medium des Videospiels. Ob das Buch überzeugen konnte und für wen sich ein Kauf lohnt, soll im Folgenden vorgestellt werden.

Weiterlesen