#191 Keinen Pixel den Faschisten (mit Björn Hennig & Benjamin Strobel)

Auch in dieser Woche wenden wir uns noch mal dem Thema Rechtsradikalismus zu. Hinter dem Slogan Keinen Pixel den Faschisten steht nämlich eine Initiative, die sich um eine inklusive und dezidiert antifaschistische Spielkultur bemüht. Mit Björn Hennig und Benjamin Strobel, die aktiv bei der Initiative mitwirken, diskutieren wir über fundamentale Wertekonflikte, über den Unterschied zwischen identitätsbezogener und verhaltensbezogener Exklusion sowie über vermeintlich unpolitische Räume.

Außerdem geht es um Fran Bow, um ‚Gamer‘ als identitätsbildender Begriff und Penisbrüche.

Weiterlesen

#186 – Mindscapes in Persona 5 (mit Anh-Thu Nguyen)

Die Idee klingt verführerisch: Eine Gruppe tugendhafter Teenager reist in eine Parallelwelt, um die unterdrückten Durchtriebenheiten der Menschen aufzulösen und die Welt zu verbessern. Dabei durchstreift die Heldengruppe räumliche Extensionen der Gedanken- und Gefühlswelt, sogenannte Mindscapes. Über die Imagination eben dieser irrealen Räumen, zu denen uns Compterspiele wie kein anderes Medium Zugang verschaffen, sprechen wir mit Anh-Thu Nguyen, basierend auf ihrem Vortrag von der Clash of Realities 2019 in Köln.

Außerdem geht es um die Nicht-Absage der Gamescom, Planet Coaster und unsere noch immer verfügbaren ‚Corona-Keys‘.

Weiterlesen

Gamescomdiskurs 2019 – Merchandise und Pressegoodies

Im letzten Jahr waren es streng limitierte Figuren von Cyberpunk 2077, in diesem Jahr ist es eine Jacke zu selbigem Titel und eine Figure von Little Nightmares II. Auch wir bekommen als Journalisten regelmäßig Merchandise und Goodiebags angeboten. Wir diskutieren unseren Umgang mit jenen Angeboten und die damit zusammenhängenden Fragen journalistischer Integrität.

Download


Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #153 – Trophäen, die es nicht gibt

Die meisten Trophies und Achievements erschöpfen sich in stumpfem Grind – töte 4.000 Gegner, sammle 200 Collectibles, Spiele das Spiel drei Mal auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch. Dabei bietet das Meta-Spiel der Trophäen und Achievements so viel Potenzial zum kreativen bis subversiven Spielen. Wir haben uns einige Trophäenlisten angeschaut und Änderungsvorschläge mitgebracht.

Außerdem geht es um den Realitätsstatus virtueller Objekte, Apples Playgrounds und HGichT.

Download


Weiterlesen

Gamescomdiskurs 2018 #8 – Das Dessert (mit Guillaume Boucher-Vidal, Dani Moya & Marcus Bäumer)

Unsere Gamescom-Berichterstattung nimmt ein oppulentes Ende! Wir haben eine kleine Collage von Titeln inklusive Interviews mit den Entwicklern zusammengestellt, zu denen wir keine separate Folge angefertigt haben; darunter Outward, Stay, Unforseen Incidents und Trials Rising.

Darüber hinaus sinnieren wir freimütig über die Frage, ob Journalisten Fans sein dürfen und das Debatt(l)e Royale seine eigentliche Funktion erfüllt. Es war ein Hochgenuss und wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.

 

Download

 

 

Weiterlesen

Gamescomdiskurs 2018 #7 – Kingdom Hearts III

Frozen, Hercules, Toy Story, und die Monster AG – diese und einige weitere Disney-Ikonen prallen in Kingdom Hearts nicht nur aufeinander, sondern werden ebenso mit einer epischen Erzählung mit zahlreichen Anleihen auf Final Fantasy vermischt. Nach zwei Hauptteilen und gefühlt viertausend Zwischentiteln steht Kingdom Hearts III vor der Herausforderung, sowohl ein breites Publikum anzusprechen, aber auch Veteranen der Serie zufriedenzustellen. Wir haben bereits zwei Abschnitte gespielt und unsere Eindrücke mitgebracht.

Download

 

 

Weiterlesen