Pixeldiskurs-Podcast #94 – Das große Audio-Quiz

Ist es möglich, unsere liebsten Spiele allein anhand der Tonspur zu erkennen? Mutig, wie wir sind, probieren wir’s aus – in unserem großen Audio-Quiz! Euch erwartet eine anekdotische Reise durch die auditiven Welten digitaler Spiele. Voller Spannung und Abenteuer!

Außerdem geht es um den langen Grind von Pokémon GO, zu große Spielwelten und kaputte Toiletten.


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #88 – Waffen

Von Counter-Strike bis Destiny sind Waffen allgegenwärtige Problemlöser. Digitale Spiele honorieren sie, indem sie stets im Vordergrund zu sehen sind; wir spielen keinen Menschen, sondern eine Waffe. In Anbetracht der Debatte um die Waffengesetzgebung in den USA reflektieren wir unser eigenes Verhältnis zu virtuellen Bleipusten.

Außerdem geht es um Amnesia: JustineFinal Fantasy XV und echte Beinarbeit.


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #85 – Celeste

Was ist Celeste? – Nachfolgend einige Wortkombinationen, die den Titel beschreiben: Süß und schwer. Charme und Depression. Super Meat Boy und Undertale. Wir rezensieren den Indie-Platformer und diskutiere eifrig über seine Qualitäten.

Außerdem geht es um Final Fantasy XV, Wahnsinn in Sims 4 und abgebrochene Spiele.


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #84 – Musik, die Seele des Spiels (mit Julian Colbus)

Oft unbemerkt trägt die Musik eines Spieles zur Konstruktion der Atmosphäre bei. Sie drückt den Takt des Gameplays aus, vermittelt die emotionale Spannung der Erzählung und gibt bis zum Ende der Credits den Ton an. Aber woher kommt sie eigentlich, diese selbstverständliche Intonation unserer spielerischerischen Erfahrungen? Julian Colbus von Mediacracy Music ist bei uns zu Gast. Als freischaffender Komponist hat er nicht nur zahlreiche digitale Spiele vertont, sondern zeichnet auch für das Intro unseres Podcasts verantwortlich. Neben allgemeinen Ausführungen zum Komponieren für digitale Spiele sprechen wir auch über einige musikalische Beispiele.

Außerdem geht es um die Final Fantasy XV Pocket Edition, Lootbox-Labels und wie man Höschen von den Körpern Minderjähriger schießt.

 


Download

 

 

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #31 – Der Prototyp-Protagonist

Was ist der Stoff aus dem Protagonisten sind? – Wir diskutieren die tragenden Merkmale unserer liebsten Spielehelden, die oftmals keine sind. Gegenüber stehen sich letztlich das leere Gefäß eines stummen Werkzeugs und die Ausdrucksstärke allzu menschlicher Figuren.

Außerdem geht es um Zeitdruck, Horrortopoi in Resident Evil VII und die tragende Rolle des kommunistischen Proletariats in Entwicklerstudios.

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Das kulturelle Verweisfeuerwerk in Guacamelee

Ein weiterer Streifzug des digitalen Flaneurs führt nach Mexiko in ein kleines Dorf, wo der Agavenbauer Juan nach seinem gewaltsam herbeigeführten Ableben als mächtiger Luchador von den Toten aufersteht, um seine entführte Geliebte aus den Klauen eines skelettierten Reiters zu befreien.

Der 2013 erschienene Action-Plattformer Guacamelee (bzw. die Guacamelee! Gold Edition auf Steam) kombiniert unzählige Elemente aus bekannten Klassikern der Videospielgeschichte mit einer von mexikanischer Kultur und Folklore inspirierten Handlung und Grafik. Das daraus entstehende Gesamtkunstwerk besitzt jedoch einen gänzlich eigenen Charme, obwohl (oder gerade weil) es zum großen Teil aus Versatzstücken besteht, die eine große Verbeugung vor den referenzierten Vorbildern machen.

Die heutige Reise versucht daher, vereinzelte Querverweise und reflexive Elemente in Guacamelee aufzuzeigen, wobei das gezeigte Material keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Weiterlesen

South Park: The Stick of Truth – Die spielbare Episode oder der geschnittene Albtraum?

Die Idylle des kleinen Städtchen South Park trügt mal wieder. Es herrscht ein verbitterter Kampf um den Stab der Wahrheit. Als Neuankömmling gerät man zwischen die Fronten von Menschen und Elben. In dem Computerspiel zu South Park scheint es also heiß herzugehen. So heiß, dass die deutsche Version um drei Wochen auf den 27.03.2013 verschoben werden musste. Grund dafür: ein vergessenes Hakenkreuz. Wie sieht nun die Zensur in South Park: The Stick of Truth aus? Und wie (gut) funktioniert überhaupt die Übertragung der Serie in das Medium Computerspiel?

Weiterlesen