#204 Die Darstellung von Wissenschaft und Technik (mit Rudolf Inderst und Carolin Wendt)

Als prägendes Element unserer epistemischen Kultur befindet sich die Wissenschaft stetig im Umbruch – ein Phänomen, welches sich auch in der Populärkultur manifestiert. Über Helden der Naturwissenschaft wie etwa Gordon Freeman, über zermürbende Konflikte biomedizinischer Prinzipienethik und über Technologiebäume in Strategiespielen als lineare Fortschrittsgeschichte sprechen wir sowohl mit dem Kulturwissenschafter und Community Strategist bei KochMedia Dr. Dr. Rudolf Inderst und der Politwissenschaftlerin und Community Managerin bei CD Projekt Red Carolin Wendt; basierend auf dem Sammelband Wissenschaft und Technologie in Digitale Spielen.

Außerdem geht es um Apple Arcade, die neue Konsolengeneration und jede Menge Sammelbände.

Weiterlesen

Primordia: Retro-Cyber mit emotionaler Tiefe

In der Zukunft sind die Menschen von der Erde verschwunden. Hinterlassen haben sie Maschinen und haufenweise Dreck. Energie ist rar. Umso schlimmer, dass dem Roboter Horatio Nullbuilt sein Energiekern gestohlen wird. Der Spieler schlüpft in seine Rolle um ihn wiederzufinden. Auf der Suche verschlägt es ihn in die korrumpierte Stadt Metropol. Begleitet wird er von seinem Freund und in gewisser Weise Sohn Crispin Horatiobuilt.

Weiterlesen