ECHO: Behaviorismus als Widerhall

Ein Echo ist nicht nur ein bekanntes physikalisches PhĂ€nomen, das die Ausbreitung eines Tons oder GerĂ€uschs in Wellen und den anschließenden Widerhall an seinen Ursprungsort definiert, sondern ebenso die Repetition lyrischer Figuren in der Literatur. Die Mythologeme der griechisch-römischen Antike und deren Geschichten vom Waldgott Pan und der Oreade EchĂČ und der Nymphe EchĂČ und dem göttlichen JĂŒngling Narkissos bieten eine ErklĂ€rung des PhĂ€nomens des Widerhalls als Naturecho. In beiden Geschichten ist die Stimme der EchĂČ eine weibliche, die aufgrund ihres nicht realisierbaren Liebesverlangens als klagende Figur illustriert wird.[1]

Doch als eine weniger klagende, eher besonnene und entschlossene Stimme, erklingt die der Hauptspielfigur En des Third-Person Science Fiction Adventures ECHO des Entwicklerstudios Ultra Ultra. Unrealisierbar erscheint auch ihr Verlangen, den Tod ihres Freundes Foster ungeschehen zu machen. Dabei soll ihr ein roter WĂŒrfel, der den Körper und Geist des Verflossenen enthĂ€lt, behilflich sein. Nach einem 100-jĂ€hrigen Dornröschenschlaf und einer damit verbundenen langen Reise im Hyperschlaf, erwacht En im Inneren eines Raumschiffs aus ihrer Stasis. Auf einem namenlosen weiß-schimmernden Planeten vermag die ErfĂŒllung des Verlangens in greifbarer NĂ€he zu liegen. Doch hat sie Liebe hierher gefĂŒhrt? Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #66 – Loot Boxes: Mehr GlĂŒck als Spiel?

DLCs, Season Passes, Special Editions, Mikrotransaktionen und neuerdings Loot Boxes. Selbst Vollpreis-Titel sind vor der Monetarisierung jedweder Details nicht gefeit. Wir diskutieren die UrsprĂŒnge und das FĂŒr-und-Wider der Loot Boxes.

Außerdem geht es um Cuphead, Always Sometimes Monsters und langweilige Diskussionen.

 

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #65 – Pling, Platin (mit Peter Schneidermann)

TrophÀen halten uns dazu an, Spielwelten ausgiebig zu erkunden, Mechaniken zu durchschauen und auszunutzen. Sie können unser Spielerleben fundamental verÀndern. Gemeinsam mit Peter Schneidermann vom Spielzeit-Podcast tauschen wir munter Anekdoten zu unseren eindrucksvollsten Erfahrungen auf dem Weg zu Platin-TrophÀen aus.

Außerdem geht es um South Park, Wolfenstein und Nazis.

 

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Rayman Legends – (M)eine Odyssee zur Platin-TrophĂ€e

HĂ€tte mich jemand vor einem halben Jahr gefragt, was ich von Rayman Legends halte, so hĂ€tte ich vermutlich mit den Schultern gezuckt und gesagt, dass es nicht so mein Fall sei. Ja, Rayman Legends und ich waren zu Beginn unserer Reise keine Freunde. Nicht unbedingt spinnefeind, das nicht. Aber ich war lange Zeit skeptisch. Es packte mich nicht richtig. Der Ehrgeiz und das Interesse weiterzuspielen, waren beinahe zu gering, um es nach den ersten zwei Versuchen ĂŒberhaupt nochmal zu starten.

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #64 – Grand Theft Satire

Grand Theft Auto V ist nach wie vor ein Titel, der polarisiert. Zwischen spitzfindiger Satire und der Reproduktion sexistischer Stereotype ist das meistverkaufteste Spiel aller Zeiten zu finden. Es erlaubt uns zynischen Spaß frei von Konsequenzen in einer Metropole, die von kapitalistischer Logik durchzogen ist. Im Anschluss an Rainer Sigl gehen wir der Frage nach, ob die Satire, als die GTA V gemeinhin verstanden wird, eine gelungen oder eben ĂŒberhaupt eine ist.

Außerdem geht es um die Implementierung eines Skip-Buttons fĂŒr BosskĂ€mpfe, Uncharted 3 und Peter Licht.


Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #63 – Shadow Tactics

Als der Kodex eines Samurai ĂŒber Leben und Tod bestimmte und WaschbĂ€ren als ergiebige Haustiere gehalten wurden – die gute, alte Edo-Zeit. Shadow Tactics stellt uns im frĂŒhen 17ten Jahrhundert vor die Herausforderung, den Frieden Japans zu bewahren. Nur mit Geduld und KalkĂŒl ist diese zu bewĂ€ltigen. Wir rezensieren die Konsolenversion des Titels.

Außerdem geht es um Sonys Resignation auf dem Handheld-Markt, Uncharted 2 und den Bartle-Test.

 

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Inhalt:

00:00:00 – 00:22:39 Spielewoche

00:22:39 – 00:41:56 Presseschau

00:41:56 – 01:40:21 Thema der Woche

01:40:21 – 02:04:16 Bartle Test

Shownotes:

Pixeldiskurs-Podcast #62 – Der freie Spieler (mit Philipp Söchtig)

Immer mehr Spiele erlauben ihren Spielern, sich kreativ einzubringen und auszutoben. Von den entscheidungsbasierten Telltale-Titeln ĂŒber Editor-Games wie Little Big Planet und Minecraft bis hin zu subversiven Fight Clubs in Dark Souls. Wir sprechen mit dem Medienwissenschaftler Philipp Söchtig ĂŒber die kreativen Freiheiten des Spielers.

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #61 – Plaudern aus dem SpielekĂ€stchen

Mag es die NestwĂ€rme von Final Fantasy nach der kaltherzigen Schule sein, deren Pausenzeiten mit dem Nintendo DS versĂŒĂŸt wurden oder die langen Abende mit Tony Hawk‘s Pro Skater 2 – wie ein roter Faden ziehen sich digitale Spiele mehr oder weniger durch unsere Biographien. Wir plaudern aus dem SpielekĂ€stchen und lassen euch an unseren jĂŒngsten und frĂŒhsten Spieleerfahrungen teilhaben.

Außerdem geht es um Uncharted, Sky und Pewdiepie.

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen

Malen nach Zahlen. Das Problem mit der AutoritÀt in digitalen Spielen

Wie sehr ich wĂŒnschte, digitale Spiele wĂ€ren grundlegend nicht-autoritĂ€r. Als Wolfgang Walk eben jenes im DOOMIAN-Podcast behauptete, flirrte mir Faust durch den Kopf: „Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.“ Stellen Spiele etwa stets und stĂ€ndig Herrschaftsstrukturen in Frage und ich bekomme es nur nicht mit? Ist all das ideologiekritische Genörgel lĂ€ngst hinfĂ€llig und wir schon mit einem Fuße im gelobten Land?

Weiterlesen

Pixeldiskurs-Podcast #60 – Camgirls auf Twitch

‚Quote mit Titte‘ hat nicht nur Stefan Raab zu frĂŒhen TV Total-Zeiten beschworen. Auch auf Twitch dient die Herausstellung sexueller Reize als Aufmerksamkeitsgenerator. Wir diskutieren die strukturellen Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Twitch und Camsex-Plattformen sowie das PhĂ€nomen des ‚Boobie-Streamings‘.

Außerdem geht es um versteckte Mechaniken, Life is Strange: Before the Storm und Hirsche.

 

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Weiterlesen