GameLab-Podcast #8 – E3 2014

E3-2014Gerade neigt sich die wohl relevanteste Videospielmesse in Los Angeles dem (Wochen-)Ende zu, da sprudeln uns auch schon die Eindrücke über die Lippen. Es geht um die ganz großen Themen, aber auch um die kleinen, um Pressekonferenzen, Neuankündigungen, Trends, Kontroversen und das Leidwesen des Fachjournalismus‘. Abschließend gibt’s obendrein noch ein paar Impressionen aus Watch Dogs. Und eigentlich hatten wir auch gar keine Probleme mit der Tontechnik – sie aber mit uns. So kommt es, dass die rege und eloquente Beteiligung der Diskutierenden von einem penetranten Rauschen begleitet wird, was sich leider auch in der Nachbearbeitung nicht entfernen ließ. Vielleicht hätten wir den Podcast auch nicht an einem Freitag dem 13ten aufzeichnen sollen. Wir entschuldigen uns jedenfalls demütig und geloben Besserung in der nächsten Ausgabe.
Mit dabei diesmal: Kristian Baumann, Dan Heck, Lena Lachnit und Stefan Simond.

GameLab-Podcast #8 – E3 2014
-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

Weiterlesen

GameLab-Podcast #7 – Indizierung & Mediengewalt

(Quelle: http://www.play3.de/2014/03/31/bpjm-die-indizierungen-im-marz-2014/)

(Quelle: http://www.play3.de/2014/03/31/bpjm-die-indizierungen-im-marz-2014/)

Jetzt haben wir Wolfenstein verboten, South Park beschnitten und Manhunt zum Teufel gejagt. Und dennoch begegnen uns Gewalt und Rassismus wieder und wieder. Wollen die Jugendlichen es einfach nicht kapieren? Sind die so dumm oder sehen die nur so aus? Was muss man denn noch alles verbieten, bevor hier mal einer zur Besinnung kommt?!

Uns sind die daueraktuellen Konflikte zwischen Gaming Community und Jugendschutzinstanzen nicht entgangen. Dabei wird das Thema oft sehr oberflächlich und eindimensional behandelt. Jede Seite beharrt auf ihren Argumenten und wird vor lauter Überzeugung ganz blind für die Anliegen der anderen. In der siebten Ausgabe unseres Podcasts plaudern wir freimütig über unsere Erfahrungen mit indizierten oder umstrittenen Titeln, sinnieren über die Auswirkungen von Mediengewalt, erläutern detailliert das Prüfungsverfahren der BPjM und sprechen darüber hinaus noch mit Petra Meier, der stellvertretenden Vorsitzenden eben jener Bundesprüfstelle. Und das alles erstmals in Stereo! Such sound! Wow! Much amaze!

Diesmal mit dabei: Aaron Beller, Alex Henß & Stefan Simond.

GameLab-Podcast #7 – Indizierung & Mediengewalt
-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

Weiterlesen

GameLab-Podcast #6 – Homophobie

gaymerx-1374876587Thomas Hitzlsperger hat sein Coming-Out, das Adoptionsrecht gleichgeschlechtlicher Paare schafft es nicht in den Koalitionsvertrag, die Thematisierung von Homosexualität im Schulunterricht wird von Konservativen per Petition angefochten – ja, es war ein ziemlich schwuler Monat für Deutschland. Moment, ist das jetzt eigentlich eine Beleidigung? Und wieso begegnen uns eigentlich so selten homosexuelle Charaktere in Videospielen?
Wir sprechen über Homophobie als gesellschaftliches Problem (00:00:58) und stochern anschließend in einer Straßenumfrage nach euren Meinungen (00:43:08). Zudem unterhalten wir uns mit Matt Conn, Gründer der ersten Videospielmesse für Schwule und Lesben GaymerX, und sprechen über sein neues Projekt Read Only Memories (01:34:00). Erfahrt außerdem, warum Persona 4: Golden wahrscheinlich das beste Spiel der Welt ist.
Das Homophobie-Kompetenz-Team bilden: Aaron Beller, Sophie Bömer und Stefan Simond.

 

GameLab-Podcast #6 – Homophobie
-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

Weiterlesen

GameLab-Podcast #5 – NextGen-Konsolen & Jahresrückblick

 (Quelle: www.next-gamer.de)

(Quelle: www.next-gamer.de)

Ein letztes Mal in diesem Jahr findet sich das studentische Game Studies-Kolloquium in der Tonkabine ein. Stefans obligatorischer Kommentar nimmt diesmal die Verhackstückelung digitaler Spiele durch DLC ins Visier (00:00:85). Anschließend widmen wir uns dem großen Thema der NextGen-Konsolen, fassen die wesentlichen Features von PlayStation 4 und Xbox One zusammen und sinnieren über deren kulturellen Einfluss (00:04:50). Und weil wir euch einen extra langen, mega-special-super Cast versprochen haben, werfen wir abschließend noch einen ausschweifenden Blick auf das vergangene und das kommende Jahr (01:23:14). Satte 170 Minuten Podcasts gibt’s also auf die Ohren – diesmal ausnahmsweise ohne tiefergehendes Thema, dafür humorvoll und redselig. Im Januar widmen wir uns dann wieder den ernsten Dingen des Lebens.
Mit dabei: Julian Zschocke, Martin Roloff & Stefan Simond.

GameLab-Podcast #5
-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

iTunes
RSS-Feed abonnieren

GameLab-Podcast #4 – Beyond: Emotionale Involvierung

beyond-hero-reviewWir erschrecken uns, sind gespannt, nervös, amüsiert, betroffen und manchmal verdrücken wir sogar ein Tränchen. Videospiele werben mit emotionalen Geschichten und dankend lassen wir uns entführen in eine Welt voller sentimentaler Pixelklumpen. Diesen Monat erregte besonders Beyond: Two Souls unsere Aufmerksamkeit, das neueste Werk von Quantic Dream. Nach einer ausführlichen Rezension (00:04:50) wenden wir uns den emotionalen Höhepunkten unserer Spielerfahrung zu (00:56:40) und ergründen jenes Phänomen aus wissenschaftlicher Perspektive im Interview mit Ann-Marie Letourneur (01:23:19). Mit dabei sind diesmal: Bernhard Runzheimer, Julia Dieckhoff und Stefan Simond.

GameLab-Podcast #4

-> mit rechter Maustaste klicken und “Ziel speichern unter…”

iTunes
RSS-Feed abonnieren

GameLab-Podcast #3 – GTA V & Tod und Sterben

Es gibt wohl kein Thema, das in den vergangenen Wochen die Games-Presse so sehr beschäftigte, wie GTA V. Entsprechend befassen auch wir uns mit dem Open World-Hit (00:05:23). Besondere Aufmerksamkeit widmen wir einer heiß diskutierten Mission, in der ausgiebig gefoltert wird (00:32:52). Gleich darauf werden wir optimistischer und wenden uns dem Thema Tod & Sterben in Videospielen zu (00:59:37), wobei ein besonderer Dank an Dr. Karin Wenz geht, die uns in einem ausführlichen Interview Rede und Antwort steht (01:19:22). Mit dabei sind diesmal Bernhard Runzheimer, Kevin Pauliks und Stefan Simond.

GameLab-Podcast #3

-> mit rechter Maustaste klicken und „Ziel speichern unter…“

RSS-Feed abonnieren
iTunes

Weiterlesen

GameLab-Podcast #2 – GamesCom & WASD

Zur Round 2 des GameLab-Podcasts finden sich Sabrina Strecker, Bernhard Runzheimer und Stefan Simond in der stickigen Tonkabine des Marburger Medienzentrums ein, um die vergangen1376733261gamescom-2013-logo1e Gamescom zu besprechen (05:16). Im Anschluss an unsere ausufernden Schwärmereien unterhalten wir uns mit Christian Schiffer, Chefredakteur und Herausgeber der WASD über die kürzlich erschiene, dritte Ausgabe (88:30). Die zugehörige Rezension in Video-Form ist bereits erschienen. Fühlt euch außerdem frei, Stefans Angebot aufzugreifen und interaktiv den Podcast mitzugestalten, indem ihr Fragen in den Kommentarbereich weiter unten oder auf unsere Facebook-Seite postet.

Download GameLab-Podcast #2 – GamesCom & WASD

-> mit rechter Maustaste klicken und „Ziel speichern unter…“

RSS-Feed abonnieren

Weiterlesen

GameLab-Podcast #1 – Retro-Gaming, Tomb Raider & die ludonarrative Dissonanz

Bei angenehmen 35 Grad startet unsere Premiere in der geräumigen Tonkabine des Marburger Medienzentrums. Wir unterhalten uns mit Sebastian Felzmann vom Karlsruher Institut für Technologie über Retro-Gaming und Mediennostalgie (00:03:38), rezensieren den aktuellen Reboot der Tomb Raider-Reihe (00:44:28) und echauffieren uns über das Phänomen der ludonarrativen Dissonanz.

Weiterlesen