Pixeldiskurs-Podcast #106 – Spielertypen

Spiele können uns auf ganz unterschiedliche Art und Weise faszinieren: Mit elaborierten Geschichten, zermürbenden Entscheidungen oder intensivem Wettbewerb. Anhand eines Test auf Quantic Foundry ermitteln wir in dieser Folge, welche Spielertypen wir sind.

Außerdem geht es um die problematische Monokausalität zwischen Fortnite und einem Suizidversuch, um die Ordnungsmöglichkeiten des Steam-Backlogs und um die fulminante Frau Feist.


Download

 

 

Inhalt:

00:00:00 – 00:23:33 Spielewoche (Civilization VIAsphalt 9)
00:23:33 – 00:54:01 Presseschau
00:54:01 – 02:40:22 Thema der Woche

Shownotes:

avatar

Über Tobias Klös

Tobias Klös (tk) studiert an der Philipps-Universität Marburg im Master Erziehungs- und Bildungswissenschaft und an der Goethe-Uni Frankfurt im Bachelor Philosophie. Er beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit Medienpädagogik. Neben seiner Leidenschaft für Bücher, welche die Statik jedes Hauses gefährdet, wendet sich Tobi gerne Videospielen zu.

avatar

Über Stefan Heinrich Simond

Stefan Heinrich Simond (shs) unterrichtet am Institut für Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg, bereitet eifrig seine Promotion vor und studiert nebenher im Master Philosophie. Er ist nicht nur Musiker und Autor, sondern verachtet auch leidenschaftlich Videospiele – jeden Sonntag im Pixeldiskurs-Podcast.

1 comment

  1. Hi,

    wieder eine sehr schöne Folge.
    Ich freue mich jede Woche wieder auf den Cast. Auch ist es schön, Tobi wieder öfter zu hören. Ich finde ihr zwei habt eine super Dynamik.
    Es ist zwar schade, dass Sophie wieder „ausgestiegen“ ist aber ich freue mich schon auf die Gamescom Folge, wo man ja Sophie und Nils wieder hören wird. ^^

    Ihr habt ja nach links zum ‚Gamer Motivation Profile‘ gefragt. Hier ist also meins.
    https://goo.gl/RDt66E

    Es hat mich tatsächlich ein wenig überrascht. ^^

    macht gerne weiter so und bis zum Nächsten cast. 🙂

    PS: falls der Kommentar jetzt doppelt ist, könnt ihr einen von beiden Ignorieren. Irgendwie ist der erste zumindest auf meinem Bild nicht da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.