Pixeldiskurs-Podcast #42 – Über Tiere (mit ONEVA)

Epona trägt uns tapfer über die Weite von Hyrule, mythologische Bestia stehen uns im Kampfe bei und Wildtiere werden zu Crafting-Material verarbeitet. Welchen Umgang pflegen wir mit denjenigen Tieren, die die digitalen Welten bewohnen? Gemeinsam mit unserem Hörer ONEVA diskutieren wir die unterschiedlichen Repräsentationsformen tierischer Gegner und Begleiter.

Außerdem geht es um die Dynamik von Konsolengenerationen, Skillbäume und die goldene Zelda-Cartridge.

Download

Wenn ihr unserem Podcast langfristig zu folgen beabsichtigt, abonniert unseren RSS-Feed oder labt euch an iTunes.

Inhalt:

00:00:00 – 00:00:43 Anmoderation
00:00:43 – 00:10:00 Vorgespräch              (Episode 50)
00:10:00 – 00:15:14 Spielewoche Stefan (Horizon: Zero Dawn)
00:15:46 – 00:27:36 Spielewoche Tobi     (Assasins Creed: Syndicate)
00:27:36 – 01:05:10 Presseschau             (siehe Shownotes)
01:05:10 – 01:07:52 Interlude
01:08:03 – 02:14:50 Thema der Woche   (Über Tiere mit Oneva)
02:15:04 – 02:15:23 Abmoderation



Shownotes:

avatar

Über Stefan Heinrich Simond

Stefan Heinrich Simond (shs) arbeitet am Institut für Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg, bereitet eifrig seine Promotion vor und studiert nebenher im Master Philosophie. Er ist nicht nur Musiker und Autor, sondern verachtet auch leidenschaftlich Videospiele – jeden Sonntag im Pixeldiskurs-Podcast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.